Home Menü  

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.xml:label.toTop}

Sie befinden sich hier

Inhalt

Neuigkeiten

  • Stadt befragt Firmen zur wirtschaftlichen Situation

    Erding, 18. Oktober - Rund 300 Unternehmen in Erding erhalten in diesen Tagen die Einladung zur Teilnahme an einer von der Gesellschaft für angewandte Kommunalforschung (Gefak) organisierten Online-Umfrage. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Zum ersten Mal startet das Stadtmarketing der Stadt eine solche Befragung unter den Gewerbetreibenden, um die Region auch nach der Corona-Pandemie als Wirtschaftsstandort voranzubringen.

    [mehr]
  • Wochenmarkt Klettham an neuem Ort und neuem Tag

    Erding, 15. Oktober - Der Wochenmarkt in Klettham startet wieder, und zwar an einem anderen Wochentag und an einem neuen Ort. Statt wie bisher dienstags findet der Markt jetzt immer samstags auf dem Parkplatz der Erlöserkirche in der Friedrichstraße 11 statt. Auftakt ist am Samstag, 16. Oktober. Für die musikalische Begleitung an dem Tag sorgen Chorleiter Konrad Huber und seine Musikschüler. Der Kletthamer Markt bietet neben regionalen Produkten wie Brot, Schmalzgebäck, Mehl, Kaffee, Gemüse, Obst, Eiern und Kartoffeln auch Vorarlberger Bergkäse und mediterrane Feinkost. Alle 14 Tage umfasst das Sortiment zudem bäuerliches Gebäck aus Fraunberg, einmal im Monat Wein und Marmelade eines Winzerguts aus Österreich.

     

    [mehr]
  • Turbulente Familiengeschichte

    Erding, 13. Oktober - Den Herbst als Apfel- und Lesezeit verbindet die Münchner Kinderbuchautorin Silke Schlichtmann am Samstag, 23. Oktober, um 15 Uhr in der Stadtbücherei Erding bei ihrer Lesung. Auf Einladung von Volkshochschule und Stadtbücherei liest die Autorin aus ihrem turbulenten Familienabenteuer „Pernilla oder Warum wir nicht in den sauren Apfel beißen mussten“. Darin gelangt die Titelheldin zusammen mit ihren Brüdern Lars,  Ole und Sten von einem Fast-Umzug in einer verwegenen Familienrettungsmission zu einem überraschenden Happy End. Neben den Lesestrecken ergänzen Bilderraten, Sprachspiel und Musik die Lesung. Eine (telefonische) Anmeldung ist wegen der geltenden 3G-plus-Regel unter der Telefon-Nummer 08122/408-140 erforderlich, der Eintritt kostet drei Euro.

     

    [mehr]
  • Kurze Geschichten gesucht

    Erding, 12. Oktober - Das Jugend- und Kulturhaus Sonic veranstaltet in Kooperation mit dem Literaturmagazin gleich-anders einen Literaturwettbewerb und sucht dafür kurze Geschichten, die etwa eine DIN A4-Seite lang sind. Inhalt sollen traurige oder schöne, atemberaubende oder philosophische Erlebnisse sein. Unter allen Einsendungen werden verschiedene Preise sowie eine Lesung im Rahmen der Jugendkulturtage am Sonntag, 14. November, im Sonic verlost. Interessierte reichen ihre Texte bis Sonntag, 31. Oktober, unter www.gleich-anders.de/literaturwettbewerb ein.

     

    [mehr]
  • Sperre in Dorfener Straße

    Erding, 12. Oktober - Die Dorfener Straße ist unmittelbar vor der Einmündung der Dr.-Henkel-Straße Richtung stadtauswärts ab Montag, 18. Oktober, für knapp zwei Wochen komplett gesperrt. Wie die Stadtverwaltung Erding mitteilt, wird eine Gas- und Wasserleitung verlegt. Der Verkehr wird über die Landgestüt- und Landshuter Straße umgeleitet.

     

    [mehr]
  • Arbeitskreis unternimmt Wanderungen durch Stadt

    Erding, 1. Oktober - Der von der Stadt Erding unterstützte Arbeitskreis „Erding bewegt“ startet am Samstag, 9. Oktober, sein Herbstprogramm. Die erste Wanderung führt in den Süden der Stadt zu den Quellen Erdings in Begleitung von Jutta und Reinhard Harrer.

    [mehr]
  • Krafttraining im Jugendtreff

    Erding, 30. September - Der neue Fitnessraum im Jugendtreff Altenerding im Pretzener Weg steht seit kurzem allen interessierten Jugendlichen zur Verfügung. Obwohl der Wunsch nach den Fitnessgeräten bereits bei einer Jugendbefragung vor rund einem Jahr an den Jugendtreff herangetragen worden war, nahmen Oberbürgermeister Max Gotz und die zweite Bürgermeisterin Petra Bauernfeind das neue Angebot wegen der Corona-Pandemie erst jetzt in Betrieb. Gotz sagte, ihn freue besonders, dass es sich beim Fitnessraum um eine Initiative der Jugendlichen handle.

    [mehr]
  • Für Herbstfest bewerben

    Erding, 8. September - Für das Herbstfest 2022 vom 26. August bis 4. September lässt die Stadt - vorbehaltlich der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie - eine beschränkte Anzahl an Verkaufs- und Fahrgeschäften zu. Bewerber werden gebeten, ihre Gesuche mit Bildern des Verkaufsstands und genauer Beschreibung des Angebots bis spätestens Freitag, 29. Oktober, um 12 Uhr bei der Stadt Erding, Landshuter Straße 1, in schriftlicher Form einzureichen. Gesuche, die danach eingehen, werden nicht berücksichtigt. Eine optisch ansprechende Aufmachung des Geschäfts, die gewerberechtliche und steuerliche Zuverlässigkeit sowie sonstige behördliche Genehmigungen des Bewerbers sind Grundvoraussetzungen und müssen auf Anfrage nachgewiesen werden. Ein entsprechendes Schutz- und Hygienekonzept ist auf Verlangen vorzulegen. Verkaufs- und Fahrgeschäfte, die diesen Anforderungen nicht entsprechen, können nicht berücksichtigt werden.

     

    [mehr]
  • Sempsporthalle bis Ende des Jahres gesperrt

    Erding, 6. August - Wie die Stadtverwaltung mitteilt, ist die Semptsporthalle bis Ende des Jahres gesperrt. Umfangreiche Arbeiten an der Lüftungsanlage sowie an der Deckenkonstruktion machen die Schließung unumgänglich.

     

    [mehr]

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.xml:label.toTop}