Home Menü  

Sie befinden sich hier

Inhalt

Stadtpark

Titel der Stadtpark-Broschüre
Mit einem Klick auf das Titelbild finden Sie weitere Informationen über die Sanierung und Erweiterung des Stadtparks als PDF Dokument.
Stadtpark

Vom Schlosspark zum Stadtpark

Ursprünglich handelt es sich beim Stadtpark um den Schlosspark des adligen Anwesens Heilig Blut. Verantwortlich für die Entwürfe war vermutlich Walther Freiherr von Grainger, in dessen Besitz er 1822 durch die Heirat mit Fanny von Widnmann kam. Zunächst war die Anlage nicht für die Öffentlichkeit zugänglich und bedeutend kleiner als heute.

Die Bezeichnung Stadtpark trägt das Gelände offiziell seit 1888. Seit den 1950er Jahren ist ein Streichelzoo fester Bestandteil des Parks. Umgestaltungen 2012/13 rund um den zentralen Bereich machten das Gelände heller und lebendiger, der neue Spielplatz ist einem Keltendorf nachempfunden. Darüber hinaus gelang es, den Park zu vergrößern - zum ersten Mal im Lauf seiner langen Geschichte.

ACHTUNG: Wie die Stadt Erding mitteilt, ist das Tiergehege im Stadtpark ab Montag, 4. Juni, für mehrere Wochen gesperrt, weil auch dieser Bereich im Verlauf der Parksanierung erneuert und teilweise umgestaltet wird. Außerdem  ist die öffentliche Toilette am Tiergehege ab Montag, 18. Juni, geschlossen. Als Ersatz sind mobile öffentliche Toiletten im Bereich des Kinderspielplatzes „Weniadunum“ aufgestellt.

Kontaktdaten Bauhof
Kontakt
Bauhof, Markus Braun
Rennweg 29
Telefon: 08122 94539-743
E-Mail: bauhof@remove-this.erding.de
Öffnungszeiten Tiergehege
Öffnungszeiten Tiergehege:
April - Oktober: 8.30 - 18.00 Uhr
November - März: 7.30 - 16.15 Uhr