Home Menü  

Sie befinden sich hier

Inhalt

Neuigkeiten

  • Blumenkorso zum Jubiläum

    Erding, 19. November - Die Stadt Erding feiert im kommenden Jahr das 80. Herbstfest und veranstaltet aus Anlass dieses Jubiläums am Sonntag, 30. August, einen Blumenkorso durch die Innenstadt. Das Motto lautet „80 Jahre Herbstfest Erding“. Daher lädt die Stadt alle Vereine, Institutionen, Unternehmen und Privatpersonen ein, sich mit einem Motivwagen am Festzug zu beteiligen. Alle Teilnehmer erhalten einen Unkostenzuschuss, eine Urkunde und Verzehrgutscheine für das Herbstfest. Pferdegespanne sind ausdrücklich erwünscht; die anfallenden Kosten werden von der Stadt übernommen. Anmeldeschluss ist am Freitag, 31. Januar. Rückfragen sind unter der Telefon-Nummer 408-226 oder der E-Mail blumenkorso2020@remove-this.erding.de möglich.

    [mehr]
  • Die Liebe in allen Facetten

    Erding, 19. November - Die Liebe – was für ein umfassendes Thema! In der Stadtbücherei Erding unternehmen am Dienstag, 3. Dezember, um 19.30 Uhr der Autor und Publizist Peter B. Heim und der Physiker Christoph Claude einen Diskurs über eines der zentralen Themen für Menschen - in allen Facetten von der Nächsten- bis zur romantischen Liebe. Weiterer Aspekt: Mit dem Thema beschäftigen sich auch immer die Wissenschaften, was unter anderem zu der Debatte führt, ob Liebe wirklich ein großes Gefühl oder vielleicht nur ein Ablauf chemischer Reaktionen im menschlichen Körper ist. Der Abend wird musikalisch von Stefan Glaubitz begleitet Der Eintritt ist frei.

    [mehr]
  • Schlossallee gesperrt

    Erding, 14. November - Wie die Stadtverwaltung Erding mitteilt, ist die Schlossallee in Aufhausen-Bergham ab Montag, 18. November, für rund zwei Wochen komplett gesperrt. Grund ist die Verlegung einer Leerrohrtrasse, betroffen der Bereich vom nördlichen Ortseingang bis zur Einmündung der Straße An der Kapelle. Die Umleitung erfolgt über die Pretzener und Berghamer Straße sowie die B388.

    [mehr]
  • Veranstaltungsreihe von der Jugend – für die Jugend

    Erding, 12. November - Das Jugend- und Kulturhaus Sonic veranstaltet vom 15. bis 24. November mit einer Vielzahl an Kooperationspartnern und an unterschiedlichen Schauplätzen die Jugendkulturtage Erding. Mitwirkende Institutionen sind unter anderem die Mittelschule Erding und die FOS/BOS, das Museum Franz Xaver Stahl, die Kreismusikschule, die Stadtbücherei, der Verein Energiewende Kreis Erding, die „Fairtrade“-Steuerungsgruppe, Green City e.V., der Bund Naturschutz, die Arbeiterwohlfahrt, der Fotoclub, das Museum Erding und die Stadthalle. Insgesamt finden an den zehn Tagen über 50 Veranstaltungen statt.

    [mehr]
  • Workshops für Nachwuchsmusiker

    Erding, 5. November - Das Jugend- und Kulturhaus Sonic in der Dorfener Straße bietet in Zusammenarbeit mit dem Verband für Popkultur Bayern zwei Workshops an: Am Donnerstag, 5. Dezember, zum Thema „DIY – Recording im Probenraum“ sowie am Donnerstag, 19. Dezember, über „Lampenfieber – Was tun?“. Die Veranstaltungen dauern jeweils von 19 bis 22 Uhr, die Teilnahmegebühr kostet 17 Euro. Anmeldungen sind unter www.popkultur.bayern/home möglich.

    [mehr]