Home Menü  

Sie befinden sich hier

Inhalt

Sportstätten

Ballspiel in einer Halle

Ein dichtes Netz von Sportstätten

Die Möglichkeiten, im Stadtgebiet Sport zu betreiben, sind groß. Dazu zählen in erster die Sportanlagen der Vereine und die Turnhallen an den verschiedenen Grundschulen, deren Belegungszeiten für den Trainings- und Spielbetrieb vom Sportamt der Stadt Erding koordiniert werden.

Auch wer spontan oder außerhalb der Vereine sportlich sein möchte – und vor allem alle Kinder und Jugendlichen -  haben dazu den nötigen Raum: 15 Bolzplätze, die Skateranlagen im Pretzener Weg und in der Waldstraße in Bergham sowie das Streethockey-Feld in Altenerding werden von der Stadt betrieben und gepflegt. Abgerundet wird das Angebot durch 42 Kinderspielplätze, um Kindern das Spielen im Freien zu ermöglichen.