Home Menü  

Sie befinden sich hier

Inhalt

Das Rathaus

Das Rathaus

Ein Gebäude mit langer Geschichte

Das Rathaus der Stadt Erding ist ein historisches Gebäude mit langer und großer Vergangenheit. Nach seiner Erbauung gegen Ende des 16. Jahrhunderts diente es zunächst den Grafen von Preysing als Stadtresidenz, um im September 1648 wenige Wochen vor Ende des 30-jährigen Kriegs durch Brandstiftung zerstört zu werden und jahrzehntelang eine Brandruine zu bleiben. Sein Wiederaufbau begann erst gegen Ende des 17. Jahrhunderts. Eigentümer des neuerrichteten Hauses waren weiter die Grafen von Preysing. Damit erhielt der Grafenstock seinen Namen: Der „gräfliche Hausstock“ kurz „Grafenstock“. Im Jahre 1747 kaufte ihn der Erdinger Schnapsbrenner Georg Faistenhammer, ehe er ihn 1825 an die Stadtgemeinde verkaufte. Seitdem ist das Gebäude Sitz der Stadtverwaltung.

Kontakt:
Infostelle des Rathauses
Zimmer 012
Telefon 08122 408-0
E-Mail: info@remove-this.erding.de