Home Menü  

Sie befinden sich hier

Inhalt

Neuigkeiten

  • Vom Pilgern zum Jakobsgrab

    Erding, 29. März - Im Museum Erding berichtet Alexander Bürger am Freitag, 31. März, um 19.30 Uhr von „13 000 Kilometern auf Jakobswegen“. Mit einfachen Mitteln, aber ausgefüllt von Unterhaltungen mit Menschen am Weg und Menschen auf dem Weg, zog es Bürger inzwischen auf der Via Francigena, auf der Via de la Plata, dem Caminho Português, der Via Podiensis, dem Camino Primitivo, dem Camino Inglés, dem Camino de Levante und dem Camino de la Costa zum Jakobsgrab. Aber auch in seiner näheren Heimat fand er viele Jakobswege: von Passau nach Lindau, von Bautzen bis Hof oder von Budapest nach Wien. Mittlerweile legte der Pilger weit über 10 000 Kilometer zurück. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk statt, der Eintritt ist frei. 

    [mehr]
  • „Museum light“ befasst sich mit Archäologie

    Erding, 28. März - Das Museum Erding und das Katholische Bildungswerk (KBW) setzen am Dienstag, 4. April, um 16 Uhr ihre Vortragsreihe „Museum light“ fort mit dem Thema „Kelten – Römer – Bajuwaren, eine archäologische Spurensuche in Erding“. Museumsleiter Harald Krause erklärt bei dem Rundgang durch die Abteilung Archäologie, wie Wissenschaftler anhand von Scherben, Münzen, Tierknochen, rostigen Nägeln, Grabfunden und Abfallgruben Geschichte schreiben können und warum jeder Fund, sei er noch so unscheinbar, wichtig für das Verständnis der Genese von Kultur ist. Zu sehen sind herausragende Fundstücke aus 150 Jahren Erdinger Forschung, wie prächtiger Glasarmringschmuck, römisches Werkzeug oder wunderbar gearbeitete Grabbeigaben aus dem frühmittelalterlichen Reihengräberfeld von Klettham. Nach der halbstündigen Führung folgt ein halbstündiger Gedankenaustausch im Museumscafè. Der Eintritt (inklusive einer Tasse Kaffee) kostet fünf oder ermäßigt vier Euro.

    [mehr]
  • Ferienprogramm im Jugendtreff

    Erding, 27. März - Der Jugendtreff Altenerding bietet in der ersten Osterferien-Woche ein kleines Ferien-Programm an. Auftakt ist am Montag, 10. April, mit einer Fahrt zur Trampolinhalle „Air Hop“ nach München. Abfahrt ist um 9.30 Uhr, die Kosten betragen 15 Euro. Am Dienstag, 11. April, findet von 11 bis 15 Uhr wieder der Workshop „Traditionelles Bogenschießen“ statt. Anfänger können unter Anleitung die Grundbegriffe des Bogenschießens kennen lernen und erste Erfahrungen sammeln. Fortgeschrittene haben die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten zu verbessern und zu vertiefen. Mit dem Thema „Artgemäße Kleintierhaltung“ befasst sich am Mittwoch, 12. April, von 11 bis 14 Uhr der Tiertreff, bevor am Donnerstag, 13. April (11 bis 15 Uhr), ein Hindernislauf am Bolzplatz ansteht. Bei schlechtem Wetter steht ein Spieletag im Jugendtreff auf dem Programm. Die Veranstaltungen sind mit Ausnahme der München-Fahrt kostenlos und richten sich an Kinder und Jugendliche ab zehn Jahre.

    [mehr]
  • Basteln in der Stadtteilbücherei

    Erding, 17. März - In der Stadtteilbücherei Klettham findet am Donnerstag, 13. April, von 10 bis 12 Uhr ein Bastel-Workshop für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren statt. Dabei werden kleine Geschenke und Überraschungen für den Ostertisch gebastelt. Es wird gefaltet, gestanzt und geklebt – alles unter der Anleitung von Susi Streng. Der Eintritt ist frei, Anmeldungen sind in der Stadtbücherei (Telefon 08122/ 408-140) oder zu den Öffnungszeiten in der Stadtteilbücherei in Klettham (Telefon 08122/ 1873740) möglich.

    [mehr]
  • Lesen mit dem eBook-Reader

    Erding, 15. März - Da die Stadtbücherei Erding seit 2013 in ihrem eMedien-Verbund LEO-Süd eBooks zum Download anbietet, findet in der Einrichtung im Aeferleinweg am Montag, 3. April, von 9 bis 12 Uhr ein Workshop für Tolino-Einsteiger statt: „Wie kann ich mit dem eBook-Reader online Bücher ausleihen?“ Gelernt wird in kleinen Gruppen, so dass individuelle Fragen möglich sind. Voraussetzung zur Teilnahme ist das Mitbringen eines eigenen Geräts. Der Workshop findet in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Bildungswerk statt und kostet 15 Euro. Anmeldungen nimmt die Stadtbücherei unter der Telefonnummer 08122/408-140 an.

    [mehr]
  • Urnenwand wird saniert

    Erding, 14. März - Weil die Urnenwand der Abteilung XV im städtischen Friedhof in der Itzlinger Straße vom 3. bis 8. April ausgebessert wird, sind die Wand und der Urnenhof in dieser Zeit komplett gesperrt. Das teilt die Stadtverwaltung Erding mit und bittet alle Angehörigen, sämtliche Blumenschalen, sonstige Gegenstände am Boden und Dinge, die über die Grabplatten hinausragen, zu entfernen. Wegen der Arbeiten können in der Woche auch keine Urnenbeisetzungen stattfinden.

    [mehr]
  • Steinleitner und Edlinger zeigen Krimi-Show

    Erding, 6. März - Das Autoren-Duo Jörg Steinleitner und Matthias Edlinger kommt am Dienstag, 4. April, mit „Ambach. Die Krimi-Show“ in die Stadtbücherei nach Erding. Die beiden spielen und lesen die stärksten Szenen aus ihrer neuen sechsteiligen Krimiserie um den jungen Kunstfälscher Felix Ambach. Ihre dramaturgisch packende Lesung wird begleitet von Filmelementen, zeitgenössischer Musik und einer Autoren-Comedy, die zeigt, dass die beiden nicht nur das Genre „spannend“ beherrschen. Steinleitner arbeitet als Rechtsanwalt in München und wurde durch seine erfolgreiche Heimatkrimi-Reihe um die Polizistin Anne Loop („Maibock“, „Hirschkuss“, „Aufgedirndlt“) bekannt. Edlinger ist erfolgreicher Regisseur, er drehte Musikvideos für namhafte Künstler sowie Werbe- und Imagefilme für bekannte Unternehmen. Die Lesung beginnt um 20 Uhr, der Eintritt kostet zehn Euro. Karten sind ab sofort im Vorverkauf unter der Telefon-Nummer 08122/408-140 oder der E-Mail stadtbuecherei@remove-this.erding.de erhältlich.

    [mehr]
  • Sonic sucht Teilnehmer für Nachwuchs-Wettbewerb

    Erding, 2. März - Das Jugend- und Kulturhaus Sonic sucht Teilnehmer für den „Senkrechtstarter“-Band-Contest am Samstag, 6. Mai. Hier haben junge Musiker die Chance auf den ersten Auftritt. Bewerber müssen jünger als 28 Jahre sein, eigene Songs spielen und dürfen noch keinen Plattenvertrag haben. Bewerbungen sind unter der E-Mail-Adresse info@remove-this.sonic-erding.de möglich und müssen ein Hörbeispiel, eine kurze Bandbiographie und die Kontaktdaten enthalten. Die Sieger des Contests gewinnen einen Workshop im P.Obb-Labor und weitere Auftrittsmöglichkeiten.

    [mehr]