Home Menü  

Sie befinden sich hier

Inhalt

Sprengeleinteilung

Schulsprengel sorgen für kurze Wege

Welche Kinder aus den unterschiedlichen Teilen des Stadtgebiets welche Grundschule besuchen, ist kein Zufall, sondern Ergebnis der Schulsprengeleinteilung.

Oberstes Ziel bei der Gliederung, die die Stadtverwaltung hier vornimmt: Alle Grundschüler sollen einen so kurzen Schulweg wie möglich zurücklegen können. Zwar ist die notwendige Beförderung durch den Aufgabenträger (also die Stadt) sicher zu stellen, „soweit der Weg zu dem Ort, an dem regelmäßig Unterricht stattfindet für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 mit 4 länger als zwei Kilometer (…) ist“ (Schülerbeförderungsverordnung) – kurze Schulwege sparen allen Familien jedoch viel Zeit und halten die Belastung für die Kinder so gering wie möglich.

Sprengel nach Straßennamen
Sprengel nach Schulen

Kontaktdaten Amt für Kultur, Familien, Schule, Sport
Kontakt
Amt für Kultur, Familien, Schule, Sport
Patrik Goldes
Zimmer R 208
Telefon: 08122 408-110
E-Mail: kulturamt@remove-this.erding.de

Sie müssen den Acrobat Reader auf Ihren Rechner installiert haben um die PDF Datei/en darstellen zu können.