Home Menü  

Sie befinden sich hier

Inhalt

Herbstfest

Anstich des Oberbürgermeisters
Im Bierzelt
Kind im Karusell

Von der Landwirtschaftsschau zum Volksfest

Die Tradition des Erdinger Herbstfestes reicht bis 1816 zurück, als der landwirtschaftliche Distriktverein ein „Kreisfest“ veranstaltete. Dabei handelte es sich in erster Linie um eine landwirtschaftliche Gewerbeausstellung. Die Geschichte des Festes in seiner modernen Form begann 1949, als Initiator gilt der 1948 zum Bürgermeister gewählte Hans Schmidmayer.

Heute ist das Herbstfest mit den Festzelten von Erdinger Weißbräu und Fischer’s Stiftungsbrauerei, den großen und kleinen Fahrgeschäften, einem Cafè-Zelt und den verschiedensteten Fieranten in der ganzen Region bekannt. Erding feiert – und muss den Vergleich mit anderen Städten nicht scheuen. Nach München und Rosenheim handelt es sich um das drittgrößte Volksfest in Oberbayern.

Alle Informationen zum Herbstfest 2016 finden Sie hier.

Kontaktdaten Ordnungsamt
Kontakt
Ordnungsamt, Marcus Bank
Zimmer 113
Telefon: 08122 408-221
E-Mail: ordnungsamt@remove-this.erding.de